Januar 25

Willkommen im Vorderland

Mit der Verpflichtung von Mittelfeldspielerin Fabienne Hofer können die Vorderländerinnen einen wichtigen Transfer für die Frühjahrssaison bestätigen.Fabienne konnte beim ehem. Schweizer Erstligisten FC Staad viel Erfahrung sammeln. Wir sind überzeugt von ihren spielerischen Fähigkeiten und ich freue mich mit ihr eine erfahrene Allrounderin in der Mannschaft begrüßen zu dürfen“, äußert sich Trainer Bernhard Summer zum Wechsel.

Zum FFC Vorderland habe ich gewechselt, weil ich nach dreieinhalb Jahren in der Schweiz auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bin. Ich freue mich wieder im Ländle spielen zu dürfen und auf die erste Bundesliga“, erklärt Hofer ihre Entscheidung.

Vorarlberger Talente zurückholen

Mit dem FFC fairvesta Vorderland gibt es wieder ein attraktives Angebot für Ländle-Talente, die im angrenzenden Ausland spielen, um nach Vorarlberg zurückzukehren.

Fabienne Hofer spielte bereits für die SPG Lustenau/Höchst (2. Bundesliga) und den ehem. Schweizer Erstligisten FC Staad. Bis im Sommer 2013 war sie bei den Burschen im Nachwuchs des FC Blum Höchst aktiv.

 

Advertisements