Bei nasskaltem und windigem Herbstwetter konnte das 8. Meisterschaftsspiel in Kennelbach doch stattfinden, obwohl im Vorfeld das Heimteam das Spiel aus „Personalnot“ in den November oder gar ins Frühjahr verlegen wollte.

Nachdem der VFV auf einer Austragung bestanden hatte, war davon dann nichts mehr zu sehen, vier (!) Ersatzspielerinnen standen auf dem Spielbericht.

Schon in den ersten Minuten konnten wir gute Angriffe auf das gegnerische Tor vortragen. Aber plötzlich waren wir im Rückstand. Zwei individuelle Fehler ermöglichten den Unterländerinnen die Führung. Eine Führung, die aber nicht lange anhielt. Bereits eine Minute später konnte Fleisch Kathi den Ausgleich erzielen. Von da an diktierten wir das Spiel. Das Mittelfeld „gehörte“ klar uns, die Außenspielerinnen sorgten mit ihren Läufen immer wieder für Gefahr. Um die 30. Minute herum erzielten wir mit drei Toren eine komfortable Halbzeitführung.

Nach der Pause ging es so weiter – im Mittelfeld wurde teils traumhaft kombiniert und die Offensivkräfte wurden immer wieder gut bedient. So fielen die Tore zwangsläufig. In der 80. Minute stand es bereits 1 : 9 und es hätte noch deutlicher ausfallen können, traf doch allein Kathi zweimal die Latte und bei einigen Chancen verfehlten wir das Tor nur knapp. Den zweiten Gegentreffer fingen wir durch einen Konter, den die erfahrenste Spielerin auf dem Platz mustergültig abschloss. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir aber deutlich die Energie gedrosselt und die Konzentration reduziert.

Alles in allem war es ein tolles Spiel mit einem Gastteam, welches den Sieg auch in dieser Höhe verdient hatte.

SPG Schwarzach/Kennelbach – FFC Vorderland 1c    2 : 9 (1 : 4)

Aufstellung:

Spiegel Aurelia

Müller Patricia, Baliko Laura, Längle Eva

Niederländer Emma, Sipura Zeljka, Knünz Sophia, Fleisch Katharina, Längle Clara

Irninger Vanja, Cvetkovic Rebecca

 

Einwechslungen:

Gelic Ivana für Irninger Vanja (46. Min.)

Rinner Corina für Längle Eva (46. Min.)

Längle Maren für Müller Patricia (46. Min.)

Weinl Caro für Längle Clara (62. Min.)

Pfurtscheller Leonie für Knünz Sophia (62. Min.)

 

Torschützinnen:

Gelic Ivana (49., 75., 80. Min.)

Cvetkovic Rebecca (28., 79. Min.)

Sipura Zeljka (32., 68. Min.)

Fleisch Kathi (7. Min.)

Niederländer Emma (28. Min.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s