Der FFC fairvesta Vorderland sieht sich als Verein für das gesamte Vorderland und hielt deswegen bislang auch abwechselnd den Spielbetrieb in den unterschiedlichen Gemeinden der Region ab. Heimstätte des FFC war bisher die Sportanlage des FC Sulz.

Der größte Damenfußballclub in Vorarlberg wächst allerdings rasch und konnte die Anzahl an Spielerinnen laufend steigern. Die Infrastruktur in Sulz bietet daher nicht mehr ausreichend Platz für zwei große Vereine: „Wir mussten uns deshalb auf die Suche nach einer neuen, größeren Heimstätte machen und fanden diese in einer der Vorreitergemeinden des Vorarlberger Frauenfußballs, in Röthis“, erklärt Reinhard Niederländer, Obmann des FFC fairvesta Vorderland.

Der Damenfußball wurde bereits 2004 durch den SC Röfix Röthis mit dem Ziel ins Leben gerufen, einer damals wenig beachtenden sportlichen Disziplin, die Möglichkeit zu geben sich organisatorisch und sportlich entwickeln zu können. 2011 kam es nach Differenzen zur Abwanderung der Frauenabteilung nach Rankweil.

Obmann Andreas Nachbaur: „Wir arbeiten seit der Gründung des FFC eng mit den Vorderländern zusammen und beobachten laufend die positive sportliche und organisatorische Weiterentwicklung des Vereins. Es war schade, dass es sich damals so zugespitzt hat und sich einige der abgewanderten Spielerinnen nicht einbringen wollten. Aufgrund der bisher gemachten Erfahrung mit dem FFC wissen wir allerdings, dass bei dieser zukünftigen Kooperation beide Vereine profitieren werden.“

Auch Bürgermeister Roman Kopf freut sich über den Zweitligisten: „Der Frauenfußball in Vorarlberg wird immer wichtiger und wir freuen uns, dass wir nun das bestens organisierte und größte Damenteam im ganzen Land in Röthis begrüssen dürfen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s